Wer nur den bequemen Sitz in der Emirates Business Class genießen möchte, kann in naher Zukunft günstiger fliegen, denn Emirates führt Tarife ohne Lounge Zugang und ohne die weiteren Extras ein...

Vielflieger und den ein oder anderen Reisenden wird diese Entwicklung nicht freuen, da am Ende ab Service gespart wird. Andererseits kann man von sinkenden Preisen ausgehen, wodurch man sich auf einem Langstreckenflug günstiger einen bequemen Sitzplatz sichern kann. Die eigentlich sehr gute Emirates Business Class wird in Zukunft nämlich ohne die Vorteile, wie z.B. Chauffeur, Lounge-Zugang oder Sitzplatzauswahl buchbar sein. Dies hat Emirates vor wenigen Tagen angekündigt und ist somit zu einem Vorreiter in diesem Segment geworden. Es wird noch einige Zeit dauern, bis wir erste Berichte aus der Entwicklung ziehen können, doch mit etwas Glück kann man die günstigsten Tickets dann zu richtig guten Preisen buchen. Wenn am Ende die Verpflegung an Bord stimmt, dann lohnt sich das Ticket vor allem bei Flügen, welche eng getaktet sind und man eh keine Zeit für Lounges o.ä. am Boden hätte. Bisher sind nur wenige Routen mit dem Special Tarif buchbar. So habe ich z.B. Flüge von Dubai nach Bangkok Mitte Januar 2020 finden können, welche ihr unten im Beispiel seht.

Informationen und Bedingungen

  • Hier direkt bei Emirates informieren!
  • Tarif buchbar ab: sofort
  • Neuer "Business Class Special" Tarif bucht in Klasse "H" und gewährt keine zusätzlichen Vorteile und Lounge-Zugang ist nur mit Status bzw. gegen Gebühr möglich
  • Upgrades in die First Class sind nicht möglich und können auch nicht erworben werden und die Sitzplatzauswahl ist beschränkt!
  • Günstigere Tickets sind zu erwarten, doch allgemein hohes Preisniveau von Emirates bleibt wohl ein Hindernis für "sehr günstige" Business Class Flüge

Tarife der Emirates Business Class

fly4.emirates.com (06/2019)

Die Entwicklung ist in Zeiten sinkender Fluggastzahlen und steigender Kerosinpreise nicht überraschend gekommen. Da Emirates jedoch mit günstigen Tickets und Sales sparsam umgegangen ist, verwundert es doch diese Entwicklung zuerst von einem der Golf-Carrier zu sehen. Während jedoch andere Airlines einfach so die Zusatzleistungen "entfernen" oder deutlich reduzieren, so kann man bei Emirates mit etwas Glück wenigstens ein paar hundert Euro am Ticket sparen. Mal sehen ob andere Airlines nachziehen und ob die Business Class in einigen Jahren nur noch aus dem bequemeren Sitz besteht, was in einigen Fällen auch nicht schlecht sein muss. Danke für den Hinweis an OMAAT. Informiert euch gut und vielleicht werden wir in den kommenden Monaten deutlich günstigere Emirates Business Class Tickets sehen!