Lounge Access 0

Viele von uns kennen das Problem, wir können oder wollen uns die Business oder First manchmal nicht leisten, sind aber schon zu oft und zu lange unterwegs gewesen, um mit all den Pauschaltouristen in einer riesigen Halle auf den Flug warten zu müssen…

Doch es gibt unabhängig vom First oder Business Ticket noch andere Wege um in eine der begehrten Lounges am Flughafen oder Bahnhof zu kommen, ja ihr habt richtig gehört, auch dort gibt es Lounges.

Flughafen

  • Priority Pass bietet euch mit mehr als 1000 Lounges weltweit eine extrem große Auswahl, sowie verschiedene Mitgliedskategorien. Standard (99€/Jahr) gewährt euch für 24€ pro Besuch Zutritt zu allen Lounges. Standard Plus (249€/Jahr) beinhaltet 10 Besuche pro Jahr kostenfrei für den Karteninhaber und mit der Prestige Card (399€/Jahr) könnt ihr so oft ihr wollt in den Genuss der Lounges kommen. Gäste zahlen dabei unabhängig der Mitgliedschaft immer 24€ pro Besuch! Es gibt sehr schöne Sitzgelegenheiten, einiges an Getränken und eine Auswahl an warmen und kalten Speisen, wobei das Angebot stark variiert.
  • Loungebuddy ist eine einfach zu bedienende App und ermöglicht euch aus über 190 Lounges zu wählen. Der Eintritt wird dabei von eurer hinterlegten Kreditkarte abgebucht und ihr erhaltet sofort Zugang. Die Preise beginnen bei ca. 25$, so lässt es sich deutlich entspannter auf den Flug warten.
  • Eine Platin Kreditkarte, wie z.B. die der Deutschen Bank oder eine Platin AMEX verschaffen euch ebenfalls kostenfreien Zugang zu den größeren Lounges der Flughäfen. Letztendlich muss man aber wissen, ob man oft genug fliegt, damit sich die Jahresgebühr der Karte auch wirklich rechnet.
  • Wie bereits erwähnt gewährt euch ein First oder Business Ticket natürlich direkt Zugang zu den jeweils passenden Lounges, dort gibt es eine sehr große Auswahl an Getränken und Speisen. Außerdem gibt es besondere Services wie Massagen oder eine persönliche Begleitung zum Flugzeug oder zum Ausgang des Flughafens durch die Passkontrolle.
  • Auch ein Status bei einer Airline kann euch in die First und Business Lounges bringen, dafür müsst ihr jedoch sehr häufig fliegen und beschränkt euch eher auf eine Airline, da die Lounges oft an das jeweilige Ticket der Airline gebunden sind.

Bahnhof

  • 1. Klasse im Zug unterwegs? Dann ab in die DB Lounges mit euch! Wir sprechen hier nicht von High End Lounges, aber gerade die große DB Lounge am Berliner Hauptbahnhof oder die Lounge am Hbf Frankfurt am Main sind einen Besuch wert. Es gibt kostenlose Getränke und einige Snacks, eine Tagessuppe und Sandwiches. Außerdem könnt ihr kostenlos das WLAN nutzen und in aktuellen Zeitungen blättern. Mehr Infos gibt es in einem extra Beitrag dazu.
  • BahnBonus Comfort Kunde, dann muss ich euch sicher nicht mehr erklären, dass auch ihr kostenlos in die DB Lounges kommt, +1 natürlich. Vergesst jedoch bei beiden Varianten nicht euer gültiges Ticket für den selben Tag!
  • In den USA ist außerdem für alle Gäste der AMTRAK Schlafwagen der Besuch der Lounges kostenlos, wobei es hier wirklich nur Snacks (Chips) und ein paar Getränke gibt. Die Fernseher laufen natürlich non stop.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.