Wer einen Urlaub in den USA plant, sollte sich unbedingt einige der schönen Nationalparks ansehen. Mit einer guten Reiseplanung kann man diese sogar komplett kostenlos besuchen...

Im Prinzip kann man die Aktion der US Nationalparks auch als Tourist nutzen und somit von einem kostenfreien Eintritt gebrauch machen. An den entsprechenden Tagen könnt ihr einfach mit dem Mietwagen an die Kassen fahren und werdet entweder mit einer Eintrittskarte for free belohnt oder könnt gleich durchfahen, weil die Schalter an diesen Tagen nicht besetzt werden. Besonders an der Westküste der USA gibt es einige wirklich tolle Nationalparks, so z.B. den Grand Canyon, Bryce Canyon oder den Yosemite National Park. Bei der Suche nach all den Parks könnt ihr die Webiste des National Park Service nutzen, welche ich euch unten verlinkt habe.

Informationen und Bedingungen

  • Hier direkt nach den Nationalparks suchen!
  • Aktion gültig bis: Ende 2019
  • Kostenfreier Eintritt an folgenden Tage: 20. April (National Park Week)/ 25. August (National Park Service Birthday) / 28. September (National Public Lands Day) / 11. November (Veterans Day)
  • Jetzt informieren und komplett kostenlos die schönsten Nationalparks der USA besuchen!
  • Je nach Region und Park können unterschiedliche Bedingungen und Öffnungszeiten gelten (u.a. Saisonbedingt), informiert euch rechtzeitig vor der Anreise, um auch wirklich in die Parks zu kommen

Eindrücke aus den Nationalparks der USA

Einfacher kommt man nun wirklich nicht in die Nationalparks der USA und dies auch noch komplett kostenlos. Da man ansonsten recht hohe Gebühren zahlen muss, ist die entsprechende Reiseplanung in diesem Fall von Vorteil. Euch erwartet eine atemberaubende Natur, tolle Sehenswürdigkeiten und mit dem Mietwagen kann man sogar mehrere Nationalparks hintereinander besuchen. Nicht zu vergessen ist, dass auch einige Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Alcatraz vor San Francisco vom National Park Service betreut werden. Aufgrund der Feiertage kann es jedoch etwas voller werden, weshalb man sich rechtzeitig um Tickets bzw. eine frühe Anreise zu den Parks kümmern sollte. Ich wünsche euch eine wunderbare Reise zu den Nationalparks der USA und viel Spaß mit dem kostenfreien Eintritt!