An Bord der etwas unbekannteren und doch sehr guten Kuwait Airways geht es von Genf nach Manila auf die Philippinen. Ab 330€ sichert ihr euch eines der günstigen Tickets und fliegt mit nur einem Stopp nach Asien...

Die Preise sind für die Route schon ziemlich gut, auch wenn vergleichbare Airlines ebenfalls um 400-500€ buchbar sind. Die Flugzeiten von Kuwait Airways sind okay und man fliegt einfach mal eine ganz andere Route als sonst üblich. Selbstverständlich habt ihr einen kurzen Zwischenstopp in Kuwait, welchen man jedoch eher im Flughafen verbringen sollte bei knapp 4h Aufenthalt. Die Kurzstrecke fliegt ihr an Bord eines A320 und die Langstrecken werden mit der modernen B777-300ER durchgeführt. Da ihr am Ende über 11h in der Maschine sitzt, würde ich mir vorher eine Review über die Kuwait Airways Economy Class Hier ansehen. An sich scheint das Produkt ziemlich gut zu sein und die arabischen bzw. asiatischen Carrier geben sich beim Service eigentlich immer sehr viel Mühe.

Beispiele, Daten und Preise

Ich würde diese unbekanntere Route einfach mal ausprobieren und die gesparten 100-250€ für ein schönes Hotel vor Ort nutzen. Man nutzt moderne Maschinen und Kuwait Airways bietet einen freundlichen Service, weshalb man eine gute Zeit an Bord haben sollte. Manila ist eine sehr spannede Stadt und die Philippinen bieten euch eine extrem vielfältige Kultur und tolle Strände. Vor der Reise würde ich mich über die aktuelle Lage vor Ort informieren und gegebenenfalls über nötige Visa oder Impfungen erkundigen. Ansonsten kann man es sich auf den Philippinen richtig gut gehen lassen und ein paar Tage in der Stadt und dann an einem der schönen Strände verbringen. Ich wünsche euch viel Spaß vor Ort und einen guten Flug mit Kuwait Airways!