Gegen Ende des Jahres können wir mit Virgin Atlantic oder einigen Star Alliance Airlines relativ günstig in die USA fliegen. Per Direktflug geht es ab London gen Westen...

Ihr spart euch also nicht nur einige Stunden Lebenszeit, sondern seid auch noch an Bord guter Airlines unterwegs. Klar, es gibt schon etwas günstigere Flüge, doch per Direktflug seid ihr wirklich schnell an eurem Zielort und könnt die Zeit vor Ort noch besser nutzen. Virgin Atlantic bietet euch selbst in der Economy Class ein gutes Produkt und auch die Swiss ist trotz des kurzen Stopps in Zürich eine interessante Option. Im Preis ist nur ein Handgepäckstück inbegriffen, was für knapp 5-10 Tage ausreichen kann und eine leichte Verpflegung an Bord gibt es auch. Wer etwas weniger ausgeben möchte, kann für unter 280€ auch nach New York, Boston oder Washington D.C. fliegen. Die Verfügbarkeiten sind im November und Dezember sehr gut, also plant euren Urlaub ganz in Ruhe und sucht dann die passenden Flüge raus.

Beispiele, Daten und Preise

Flüge durchgeführt von Virgin Atlantic oder einigen Star Alliance Airlines

Wenn euch die Flüge etwas zu "teuer" sind, dann wartet zur Not auf ein noch günstigeres Angebot oder bucht die günstigsten Flüge mit einem Stopp. Gepäck benötigt man bei einem gut gepackten Handgepäckstück meist eh nicht und die Economy Class sollte zu dem Preis auszuhalten sein. Dafür könnt ihr dann z.B. vor Ort etwas mehr Geld für ein schönes Hotel ausgeben. Ich wünsche euch allen eine gute Reise, viel Spaß in den USA und einen guten Flug!