British Airways First Class um 3.180€ an die US-Westküste! 0

Die British Airways First Class bringt euch um 3.180€ von Wien mit nur einem Stopp direkt an die US-Westküste. So findet ihr nicht nur Flüge nach Seattle oder San Francisco, sondern auch nach Miami, New York City oder Washington D.C…

Auch wenn diese First Class etwas umstritten ist und oft als „beste Business Class“ bezeichnet wird, so findet ihr eine intime und sehr stylische Kabine vor. Die Sitze sind echt bequem und bieten euch eine gute Privatsphäre, wenn auch nicht so gut wie in den First Class Suiten anderer Airlines. Alles in allem merkt man schon, dass es sich um eine echte First Class handelt. Natürlich ist noch Luft nach oben, aber vielleicht bewirkt der Konkurrenzkampf ja eines Tages ein Umdenken bei British Airways. Für uns bedeuten die guten Ticketpreise jedoch eine luxuriöse Flugreise samt Status im Executive Club! Wer einen Zwischenstopp an der Ostküste einbaut, kann mehr als die nötigen 600 Tier Points sammeln und hat auch gleich die vier nötigen Segmente an Bord von BA zusammen. Dem Silver Status steht damit nichts mehr im Wege und ihr könnt vor allem in Europa von einigen Vorteilen profitieren.

Doch nun zu den Flügen, diese werden komplett von British Airways durchgeführt und starten ab Wien. Termine findet ihr bereits einige im Sommer und verteilt bis Ende des Jahres. Am Besten dürften die Flüge im A380 oder dem B787 Dreamliner sein, da dort die neuste Kabine verfügbar ist. Außerdem sind weniger Sitze verbaut und somit ist es etwas ruhiger. Die Buchungsklasse ist auf dem Zubringer nach London Business Class (J) und auf der Langstrecke First Class (A). Je nach Route und gewählter Verbindung könnt ihr bestimmte Flugzeugtypen nutzen, da ist viel möglich.

Beispiele, Daten und Preise

  • Wien nach Miami– ab 3.140€ (z.B. 21.-30.06./ 02.-18.07./ 10.-24.07./ 01.-11.08./ 08.-28.12.)

  • Wien nach Seattle– ab 3.180€ (z.B. 05.-29.06./ 16.-26.07./ 02.-23.08./ 08.-18.08./ 03.-17.09.)

Natürlich kann man auch andere Routen auswählen, denn die Verfügbarkeiten sind wirklich gut. Ein Abflug von Wien in Österreich ist natürlich sehr entspannt für die meisten von uns, da man sich lange Wege spart. Leider sind die Flüge nicht so günstig, wie die verrückten 1.800€ First Class Tickets ab Inverness, doch für Wien als Abflugort sehr gut. Außerdem fliegt ihr noch einmal quer über einen ganzen Kontinent, was den Preis noch besser aussehen lässt. Prinzipiell muss man wissen, was einem die Anreise zur Wunschdestination wert ist, doch bei British Airways ist euer Geld ganz gut aufgehoben. Ich wünsche euch allen eine entspannte Reise und viel Spaß in den USA.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.