An Bord der British Airways First Class geht es für uns in den kommenden Monaten zu einem wirklich fairen Preis an die Westküste der USA. Jetzt buchen und luxuriös gen Westen fliegen...

Die Flüge sind bisher mit guten Verfügbarkeiten buchbar, schwanken jedoch etwas stärker im Preis. Achtet unbedingt auf die korrekte Buchungsklasse, um nicht am Ende nur eine Strecke First- und die andere Business Class zu fliegen. Der Preis von knapp 2.100€ ist für die First Class ziemlich gut, auch wenn diese im Vergleich zur Konkurrenz eher mittelmäßig ist. Mit Abflug von London könnt ihr jedoch puren Luxus für knapp 11h pro Flug genießen und müsst auf dem Weg an die Westküste nichtmal umsteigen. Außerdem könnt ihr am Boden den neuen "First Wing" nutzen und euch ein paar gemütliche Stunden in der guten First Class Lounge aufhalten. Ihr seid meist an Bord einer B747 oder im A380 unterwegs, wobei dies von der gewählten Route abhängt. Neben San Francisco sind zu ähnlichen Preisen auch Los Angeles oder Destinationen an der Ostküste verfügbar.

Beispiele, Daten und Preise

Langstrecken: British Airways B747 und Kurzstrecke: American Airlines A319

Mit einem optimierten Routing und einem oder zwei Stopps kann man mit nur einem Flug den BA Silver Status erreichen. Ich habe euch deshalb diesen Flug eingefügt, wobei es auch schon Flüge um glatt 2.100€ gibt. Zu dem Preis fliegt man zu anderen Daten eher Business Class als First Class, also lohnt sich die Buchung auf jeden Fall. Noch gibt es sogar Verfügbarkeiten über Weihnachten, wodurch man richtig Geld sparen kann. Ganz nebenbei gibt es auch noch ordentlich Tier Points, wodurch man deutlich leichter einen hohen Status im British Airways Executive Club erreichen kann. Danke für den guten Tipp an Travel-Dealz. Ich wünsche euch allen viel Spaß an Bord der British Airways First Class und einen guten Flug!