Seit einigen Tagen ist es möglich bei einer AirBnB Übernachtung Avios im British Airways Executive Club zu sammeln...

Für die erste Buchung erhaltet ihr außerdem gleich 500 Avios als Bonus gutgeschrieben. Wie die Aktion genau funktioniert und welche Dinge ihr beachten müsst, erkläre ich euch in diesem Artikel. Dass das Sammeln von Meilen bzw. Avios über Hotels nichts Neues ist, dürfte allen bekannt sein. Doch mit einer halbwegs guten Ratio und dem neuen Partner AirBnB hat sich wirklich etwas getan. Die alt eingesessenen Fluggesellschaften tun sich mit neuen Partnern meistens etwas schwer, doch British Airways hat mit AirBnB nun eine neue Quelle zum Sammeln von Avios erschlossen. Wer neben all den schönen Hotels ab und zu in einer privaten Wohnung übernachtet, kann ganz nebenbei bei paar Meilen bzw. Avios für den nächsten Freiflug sammeln. Zum Start gibt es einen kleinen Bonus und pro ausgegebenem Euro sammelt man 3 Avios.

Informationen und Bedingungen

  • Hier direkt informieren und Avios sammeln!
  • Als Vermieter bis zu 8.000 Avios für die erste Vermietung sichern
  • Jetzt über AirBnB eine Unterkunft buchen und pro ausgegebenem Euro bis zu 3 Avios sammeln!
  • Zum Start der Kooperation gibt es außerdem 500 Avios für die erste Buchung gutgeschrieben
  • AirBnB ist neuer Avios Partner und ermöglicht nun auch das Sammeln der begehrten Punkte außerhalb der klassischen Hotels

So wirklich viele Avios oder Meilen lassen sich bei AirBnB wahrscheinlich nicht sammeln, doch die Kooperation ist immerhin ein Anfang. Wer im Sommer gleich ein paar Nächte buchen wollte und den Startbonus mitnimmt, kann ganz nebenbei schnell mehr als 1.000 Avios sammeln. Noch interessanter wird es für Vermieter, welche über 8.000 Avios für die erste Vermietung erhalten! Mal sehen wann die anderen großen Airlines bzw. deren Programme nachziehen, denn AirBnB ist schon lange kein kleines Start Up mehr. Ich wünsche euch allen viel Spaß mit der Aktion und einen entspannten Aufenthalt in den unzähligen AirBnB Unterkünften weltweit.