Ein trauriger Tag für alle direkten Beschäftigten und die Fans des großen A380 von Airbus. Gestern wurde nach einer Auftragsänderung von Emirates gleichzeitig das Ende des A380 verkündet...

Auf der gestrigen Pressekonferenz wurde schon deutlich, dass das A380 Programm von Airbus kurz vor dem Aus steht. Schaut man sich die Veröffentlichung auf der Website von Airbus an, dann sieht man des Ende schnell näher kommen. Schade eigentlich um diese Maschine der Superlative. Doch am Ende muss man sagen, dass das Flugzeug einfach nicht ganz so effektiv ist, wie z.B. zweistrahlige A350 oder B787 Dreamliner. Außerdem haben immer mehr Airlines das Problem die A380 nicht gut ausgelastet zu bekommen. Ein paar Jahre werden die Maschinen jedoch noch am Himmel zu sehen sein, vor allem da die letzte Auslieferung erst 2021 stattfinden soll.

Informationen zur Pressemitteilung

  • Hier direkt bei Airbus über die Entwicklung informieren!
  • Letzte Auslieferung geplant für: 2021
  • Mit der Auftragsänderung von Emirates und Absatzschwierigkeiten seitens Airbus in den letzten Jahren, wird das Airbus A380 Programm in naher Zukunft eingestellt!
  • Das derzeit größte Passagierflugzeug der Welt fand zuletzt immer weniger Absatz unter den Kunden von Airbus und ist nicht so effizient wie viele neue zweistrahlige Flugzeuge der großen Hersteller Airbus und Boeing
  • Emirates ändert das Orderbuch und wird künftig bis zu 40 A330neo und 30 A350-900 von Airbus entgegennehmen!

Auszug aus der Pressemitteilung

airbus.com (14.02.2019)

Die Entwicklung ist nicht nur für die Fans der großen Maschine traurig, sondern wird wahrscheinlich bis zu 3.500 Arbeitsstellen kosten, welche direkt oder indirekt mit der A380 Produktion zusammenhängen. Es bleibt abzuwarten, wo oder inwiefern die Beschäftigten eine andere Stelle im Unternehmen angeboten bekommen oder bis 2021 einen anderen Arbeitsplatz finden müssen. Laut Airbus werden jedoch viele Angestellte in andere Firmenbereiche wechseln können. Ich wünsche allen Beteiligten so oder so viel Glück und alles Gute für die Zukunft!