Lufthansa Blue – Das neue Design der Fluggesellschaft mit dem Kranich!

Es gab schon sehr viele Spekulationen über Lufthansa Blue und das neue Design der Airline. Auch wenn die offizielle Vorstellung erst am 07. Februar 2018 stattfindet, so gibt es doch schon jetzt erste Informationen und Bilder. Eines ist gewiss, das auf dem Titelbild zu sehende „Gelb“ wird verschwinden…

Ich persönlich finde die aktuell veröffentlichten Bilder und das neue „Lufthansa Blue“ Design echt gut. Das dunkle blau gilt schon lange als Erfolgsfarbe und spiegelt diesen natürlich hervorragend an den Maschinen der Lufthansa wieder. In Verbindung mit dem silbergrauen Kranich wirken die Maschinen deutlich moderner und zeigen sich seit mehr als 30 Jahren wieder in einem neuen Design. Eigentlich sollten die Bilder noch unter Verschluss bleiben, bis die offizielle Ankündigung durchgeführt wurde, doch heutzutage ist dass dann doch etwas schwerer als vor 30 Jahren. Ich habe euch unten ein paar Informationen zusammengefasst und denke die Bilder sagen mehr als man schreiben könnte.

Informationen

  • Hier mehr über das neue LufthansaBlue Design erfahren!
  • offizielle Veröffentlichung geplant für: 07. Februar 2018
  • erste Bilder (Computeranimation) offenbar über die Lufthansa Pressestelle durchgesickert
  • Entwicklung des neuen Corporate Design durch die Münchener Firma „Martin et Karczinski
  • das neue Design ist laut dem Lufthansa Konzernchef Carsten Spohr das „i-Tüpfelchen“ der Modernisierung der Fluggesellschaft

Erste Bilder von Lufthansa Blue

Screenshot: Aeronews auf Twitter (2018)

Bei solch schönen Neuigkeiten, kann man sich auch am Sonntag mal ein paar Bilder ansehen, deshalb gibt es erst nächste Woche ein neues Video. Zum neuen Lufthansa Blue hat natürlich jeder seine eigene Meinung, doch ich finde das „fehlende“ Gelb im Logo nicht weiter schlimm. Irgendwie wirken die Flugzeuge sehr futuristisch und etwas edler als vorher, aber das ist nur meine Meinung. Die ersten Artikel über das neue Design findet ihr z.B. auf dem schönen Blog von Frankfurtflyer. Nun lasst uns erstmal auf die offizielle Ankündigung in der kommenden Woche warten, denn echte Bilder wird es in einigen Monaten bestimmt genug geben.

Weitere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.